Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anwendungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für die auf www.mikehomann.de vermittelten Onlineangebote.

Nutzung

Zur Nutzung des Internetportals von www.mikehomann.de ist die vorherige Registrierung nicht erforderlich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Mit Absendung des Kontaktformulars an den Plattformbetreiber kommt kein Vertrag zustande.

Mit der Nutzung des Kontaktformulars von mikehomann.de verpflichtet sich der Anfrager, keine gegen das Gesetz und die guten Sitten verstoßenden Inhalte anzufragen, auf diese hinzuweisen oder diese in anderer Form zu verbreiten. Ferner verpflichtet sich der Anfrager, es zu unterlassen, das Kontaktformular unter Vorgabe falscher Angaben zu nutzen.

Der Nutzer des Kontaktformulars trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit der hinterlegten Daten. Ein Nachtrag der Anfragedaten ist jederzeit online möglich. Die Korrespondenz zwischen Kontaktformular und Rechtsanwalt Mike Homann wird an die vom Anfrager angegebene E-Mail-Adresse bestätigt.

Die Nutzung des Kontaktformulars und die damit verbundene Anfrage bedingen keinen Anspruch auf Rechtsberatung per E-Mail zur Folge.

Mike Homann behält sich das Recht vor, das Online-Angebot jederzeit abzuändern oder aus dem Internet zu entfernen.

Vergütung

Kosten für die Nutzung des Internetportal www.mikehomann.de und die damit verbundenen interaktiven Möglichkeiten (Kontaktformular) entstehen nicht. Kostenpflichtige Beratungsinhalte werden ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Bei der E-Mail-Beratung wird vom Rechtsanwalt Mike Homann ein Angebot erstellt, das ohne Kosten abgelehnt werden kann.

Haftung

Bei der Beantwortung der Anfrage wird der jeweils mitgeteilte Sachverhalt zugrunde gelegt. Für Beratungsfehler, die auf lückenhafter oder fehlerhafter Sachverhaltsschilderung beruhen, wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Aus nicht oder nicht rechtzeitigem Eingang der Antwort können keine Schadensersatzansprüche abgeleitet werden.

Für Netzausfälle, Störungen, Fehler, Verzögerungen und sonstige Leistungshindernisse, die bei der Datenübermittlung über das Internet oder auftreten, wird keine Haftung übernommen.

Datenschutz

Es werden die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes beachtet. Daten die im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars entstehen werden ausschließlich für die Zwecke der Vertragserfüllung sowie der Abrechnung gespeichert und genutzt.

Eine Weitergabe von Bestandsdaten an Dritte ist ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen

Mike Homann behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern.

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand ist Köln. Dies gilt für alle im Zusammenhang mit der Nutzung von mikehomann.de ergebenen Streitigkeiten.